Fotoausstellung zieht Besucher noch tiefer in den Bliesgau hinein